Craniomandibuläre Therapie

Die Craniomandibuläre Therapie umfasst die Behandlung von Patienten mit einer Erkrankung des Kiefergelenks (Craniomandibuläre Dysfunktion).Bei verzögerter Behandlung dieser Erkrankung kann es zu dramatischen Funktionseinbußen des Kauorgans kommen.

Leitgedanke bei der Behandlung der Craniomandibulären Dysfunktion ist eine besonders schonende Therapie. Anerkannte Therapiekonzepte werden je nach Schweregrad eingesetzt und individuell auf den Patienten abgestimmt.

 

Behandelnde Therapeuten: Anja Kovaricek

 

zurück zu Therapieangebote