Gua Sha

Gua Sha ist eine volksheilkundliche Behandlung, die auch oft von Anwendern der Traditionellen Chinesischen Medizin (Wikipedia) verwendet wird. Bei dieser Methode wird mit einer abgerundeten Kante eines Porzellanlöffels, einer Münze o.ä. mehrmals über einen Bereich der Haut geschabt, bis eine deutliche Verfärbung und Blutungen unter Haut auftreten.

 

Behandelnde Therapeuten: Anja Kovaricek

 

zurück zu Therapieangebote